Kontakt

Q10 viele Namen

Es gibt sehr viele Namen und Abkürzungen für Coenzym Q10. Daher ist es manchmal schwer, zu wissen, um welche Q10-Form es sich handelt, wenn man einen der vielen Namen für diese Substanz hört.

 

  • Ubiquinon
  • Ubichinon
  • Oxidiertes Q10
  • CoQ10
  • Q
  • QX
  • Ubidecarenon
  • Myoqinon
  • 6-all-trans-Decaprenyl-2,3-dimethoxy-5-methyl-1,4-benzochinon
  • Ubiquinol
  • Ubichinol
  • Reduziertes Q10
  • CoQH
  • QH
  • QH2
  • Ubidecarenol
  • 2,3-Dimethoxy-5-methyl-6-polyprenyl-1,4-benzoquinol
 

 

https://sg0.pharmanord.com/12/12112.th2.png

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Energieproduktion

Der Prozess, bei dem Nährstoffe in Energie umgewandelt werden, wird Energiestoffwechsel genannt. Bei diesem komplexen biochemischen Umwandlungsvorgang spielt Coenzym Q10 eine zentrale Rolle. In der inneren Mitochondrienmembran, dort, wo das Coenzym Q10 benötigt wird, um die ATP-Synthese zu steuern, ist das Coenzym Q10 aktiv.

Der Mensch kann nicht ohne Q10 leben. Ist kein Q10 vorhanden, ist kein Energiestoffwechsel mehr möglich, was zum sofortigen Tod führt. Eine teilweise Reduzierung der Q10-Konzentration verursacht einen erheblichen Energieverlust. Es wurden Fälle dokumentiert, bei denen Patienten, die cholesterinsenkende Medikamente einnahmen, die bekanntermaßen die Q10-Werte senken, unter Erschöpfung und Muskelschmerzen litten.